krankenkasse kündigung Archives - Suisseguide.ch

Krankenkasse Kündigen

Intro

Oftmals ist man einfach zu bequem einen Wechsel in Erwägung zu ziehen oder fürchtet, dass ein Wechsel und eine damit verbundene Kündigung, ein Riesenstapel an Unterlagen nach sich zieht.

Schon bei der Tätigung unsers Prämienrechners, erkennen aber die meisten schon das Sparpotenzial eines Wechsels.

Wichtig ist es, die Kündigungsfrist zu beachten und einen Krankenkassen Wechsel so früh wie möglich mitzuteilen. Sollten Sie beispielsweisen die Krankenkasse am 31. Dezember kündigen wollen, so empfiehlt es sich das Kündigungsschreiben per Einschreiben bis zum letzten Arbeitstag im November bei der Krankenkasse einzusenden.

Der 31. Dezember sollte als Termin auf jedenfalls berücksichtigt werden. Natürlich können Sie sich auch während des ganzen Jahres sich für einen Wechsel schlau machen, eine Offerte beantragen und diese inklusive eines Kündigungsformulars an die Krankenkassen zusenden.

Sonderregelung

Bei einer Franchise von 300 Franken, welche nicht an einem Versicherungsmodell wie HMO oder Telmed angekoppelt ist, besteht die Möglichkeit hier die Grundversicherung auf den 30. Juni zu kündigen.

Input

Die Kündigung der bisherigen Krankenkasse und der dazugehörige Wechsel der Grundversicherung kann nur dann stattfinden, wenn keine Zahlungen/Prämien offen sind.

Die gesetzlich geregelte Grundversicherung können Sie problemlos kündigen, um zu einer kostengünstigen Krankenkasse zu wechseln. Die Krankenkasse muss Sie bei der Grundversicherung annehmen. Bei der Zusatzversicherung sieht dies etwas anders aus. Sind Sie beispielsweise mit den Zahlungen im Verzug, so darf die Krankenkasse die Leistungen einstellen und Ihnen kündigen.

Zudem gelten bei einer Kündigung der Zusatzversicherung die Versicherungsbedingungen der Krankenkassen. Diese können von Krankenkasse zu Krankenkasse sehr unterschiedlich sein.

Suisseguide.ch – Seit 1997

In der Schweiz ist der Wettbewerb der Krankenkassen nicht nur gross, sondern auch spürbar. Oft hat man als Laie das Gefühl gut aufgehoben zu sein und scheut einem Wechsel. Die meisten Personen in der Schweiz zahlen jedoch zu viel Prämien, da nicht jede Person die gleichen Leistungen beziehen müsste. Prämien zu vergleich lohnt sich also!

So funktioniert:

SuisseGuide berechnet in nur 30 Sekunden die günstigste Krankenkasse für Ihr Alter, Wohnort und der Ziel-Konfiguration. Kostenlos und einfach finden wir für Sie die passende Option und auf ihr Wunsch können Sie eine nicht feststehende Offerte verlangen

Was müssen Sie beachten?

Die Kündigung der bisherigen Krankenkasse und der dazugehörige Wechsel der Grundversicherung kann nur dann stattfinden, wenn keine Zahlungen/Prämien offen sind.

Die gesetzlich geregelte Grundversicherung können Sie problemlos kündigen, um zu einer kostengünstigen Krankenkasse zu wechseln. Die Krankenkasse muss Sie bei der Grundversicherung annehmen. Bei der Zusatzversicherung sieht dies etwas anders aus. Sind Sie beispielsweise mit den Zahlungen im Verzug, so darf die Krankenkasse die Leistungen einstellen und Ihnen kündigen.

Zudem gelten bei einer Kündigung der Zusatzversicherung die Versicherungsbedingungen der Krankenkassen. Diese können von Krankenkasse zu Krankenkasse sehr unterschiedlich sein.

Nehmen Sie sich kurz Zeit und vergleichen Sie kostenlos mit dem Prämienrechner von Suisseguide Ihre bestmögliche Versicherung.