CSS Krankenkasse - Alle Leistungen - Suisseguide.ch

CSS Krankenkasse

Alles über die CSS Krankenkasse in kürze

Krankenkasse vergleichen

Geschichte

CSS wurde 1899 als Selbsthilfeorganisation gegründet. 1914 wurde sie vom Bund als Krankenkasse anerkannt und in CSS-Versicherung umbenannt. 2003/2004 gab das Unternehmen aufgrund von Strukturreformen die Vereinsstruktur auf und gründete die CSS-Holding AG. Sie ist eine nicht kotierte Dachgesellschaft und Finanzholding aller operativen Gesellschaften der CSS-Gruppe (inkl. CSS, ArcosanaIntras und Sanagate). 

Fakten und Daten

 Die CSS-Gruppe besteht aus sieben Gesellschaften, die Versicherungsgeschäfte in der Schweiz betreiben. Schwerpunkte der CSS sind die obligatorische Krankenpflegeversicherung, die Krankenzusatzversicherung, die kollektive Krankentaggeldversicherung, die kollektive Unfallversicherung und weitere Versicherungsprodukte (Sach- und Vermögenswesen, Privatleben) gemäss «Versicherungsvertragsgesetz» VVG.  

Die Schweizer Versicherungsgesellschaft CSS mit Sitz in Luzern ist auf Krankenversicherungen spezialisiert. Rund 2.650 Mitarbeiter in mehr als 114 Organisationen im ganzen Land bieten Dienstleistungen für Kunden an. Die CSS hat über 1,3 Millionen obligatorisch versicherte Personen und ist eine der grössten Krankenversicherungsgesellschaften der Schweiz. 

Leistungen und Prämie

Es gibt verschiedene Varianten der CSS-Grundversicherung, wie Hausarzt- oder Telemedizin-Modell. Darüber hinaus besteht eine Vollkaskoversicherung für ambulante, Krankenhaus- oder zahnärztliche Behandlungen. Es gibt verschiedene Tarifvarianten, sodass Sie den Schutz nach Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen können. 

Auch im Bereich der Zusatzversicherung gibt es mehrere Angebote. Mit der “myFlex” Versicherung beispielsweise bietet die CSS eine Kombination aus ambulanter und Grundversicherung. Eine der Stärken von CSS besteht darin, dass es 90% der mütterlichen Ultraschall- und ambulanten Entbindungskosten übernimmt. Zudem gibt es ein Stillgeld von 200 Franken pro Kind. Darüber hinaus bietet der Tarif „myFlex“ Behandlungen ausserhalb der Schulmedizin. Das CSS-Netzwerk bietet eine Vielzahl von CSS-anerkannten Methoden und Dienstleistern. Als Besonderheit bietet das Unternehmen eine Krankenversicherung für Grenzgänger an und bietet ihnen die Möglichkeit, eine EU/EFTA-Grundversicherung nach schweizerischem Recht abzuschließen. 

CSS Grundversicherung

Die CSS Versicherung bietet fünf verschiedene Varianten der obligatorischen Grundversicherung:

Standard-Modell (Freie Arztwahl)
Hausarzt-Modell
HMO-Modell
Multimed-Modell
Telmed-Modell

CSS Zusatzversicherung

Die CSS Versicherung bietet diverse Zusatzversicherungen an:

Kudenzufriendenheit

Kundenzufriedenheit und Kundenservice haben bei CSS einen hohen Stellenwert. Dank des personalisierten Kundenportals myCSS und der gleichnamigen Anwendung haben Kunden jederzeit bequemen Zugriff auf ihre Versicherungsunterlagen: Die Versicherungskarte ist digital immer dabei, Rechnungen können direkt versendet werden. 

Kontakt und Adresse:

CSS Kranken-Versicherung AG

Tribschenstrasse 21
6002 Luzern

Tel:      058 277 11 11
Web:   www.css.ch