Dentalhygiene Archives - Suisseguide.ch

Dentalhygiene

Das schönste Lächeln kommt vom Herzen. Doch auch ein warmherziges und schönes Lächeln muss gepflegt werden. Um sicher zu gehen, dass man auch noch im hohen Alter problemlos in einen Apfel beissen kann. Damit die Zähne noch lange erhalten bleiben, empfiehlt es sich mindestens einmal pro Jahr zur Dentalhygienik zu gehen.

Bei jeglicher Art von Zahnbehandlungen spricht man in der Dentalhygiene von Taxpunkten, welche je nach Zahnarztpraxis variieren können. Diese Taxpunkte bestimmen letzendlich die Gesamtkosten einer Zahnbehandlung. Der Zahnarzt legt den Taxpunktwert selbst fest. Dieser Taxpunktwert wird dann mit dem
Grundwert der Behandlung multipliziert und somit kommt man auf den Endbetrag. Der durchschnittlich gesamtschweizerische Taxpunkt liegt bei 3.70 CHF /TP

Teure Zahnarztkosten kann man mit einer frühzeitigen Zahnzusatzversicherung geschickt umgehen. Hier empfiehlt es sich, eine solche Zahnzusatzversicherung bereits im Kindesalter, sogar schon bei Neugeborenen abzuschliessen. Ratsam ist es eine solche Zahnzusatzversicherung mindestens bis zum Jugendalter fortzuführen, um bei Zahnkorrekturen oder Spangen nicht mit hohen Kosten konfrontiert zu werden.

Natürlich ist es auch für Erwachsene, welche bis anhin keine Zahnzusatzversicherung beansprucht haben, ratsam eine solche abzuschliessen und mindestens einmal im Jahr die Dentalhygienik aufzusuchen. Unsere Berater geben Ihnen gerne weitere Auskünfte zu diesem Thema und suchen für die Zahnzusatzversichung, die zu Ihnen und Ihrer Familie passt!

Kontaktieren Sie uns jetzt telefonisch oder über unser Kontaktformular.